Versandkostenfrei
Baumfällung
Versandkostenfreie Lieferung in DE
Stückpreis
kostenlose Lieferung
demnächst wieder verfügbar
  • Baumfällgenehmigung § 39 Bundesnaturschutz nötig
  • Außerhalb der Vogelbrutzeit (Okt. - Febr.)
  • nach Gefahr in Verzug (nach Sturm)
  • Ausführung durch ausgebildete Fachkräfte
  • genauer Preis auf Anfrage/ Besichtig. v. Ort nötig
mehr Details

Lieferzeit:

demnächst wieder verfügbar
Versand
Für dieses Produkt sind folgende Versandarten innerhalb Deutschlands möglich:

PDF-Gutschein (Sofort per E-Mail):

0 - 4 Werktage

gratis

alle Versandinformationen

Mehrwertsteuer
19 % von 0,00 € = 0,00 €
Versandkostenfreie Lieferung in DE

Details


Kurzbeschreibung

Vollständige Baumfällung nach Vorlage einer Baumfällgenehmigung nach § 39 Bundesnaturschutzgesetz oder wenn Gefahr in Verzug ist (z.B. nach einem Sturm). Entfernen von Ästen und/ oder Stammteilen.

Fragen zum Produkt?
Artikelnummer: 61403
Verkäufer:brennio.de Stein Zawischa GbR
Highlights
  • Baumfällgenehmigung § 39 Bundesnaturschutz nötig
  • Außerhalb der Vogelbrutzeit (Okt. - Febr.)
  • nach Gefahr in Verzug (nach Sturm)
  • Ausführung durch ausgebildete Fachkräfte
  • genauer Preis auf Anfrage/ Besichtig. v. Ort nötig

Produktbeschreibung


Wenn eine Fällgenehmigung vorliegt oder Gefahr in Verzug ist (z.B. nach einem Sturm) dürfen Bäume gefällt werden.
Ein Fällantrag muss bei der zuständigen Behörde der jeweiligen Stadt oder Gemeinde gestellt werden.
In jedem Fall muss eine Besichtigung vor Ort erfolgen.

Die Fällung erfolgt je nach örtlichen Bedingungen „klassich“ , mit Hubarbeitsbühne oder mittels SKT (Seilklettertechnik). Befinden sich unter dem Baum, Gebäude, Pavillons, Pools oder andere Bauwerke können Äste und Stammteile abgeseilt werden, um Schäden zu vermeiden.
Nach § 39 Bundesnaturschutzgesetz sind Fällungen (außer in Sonderfällen) nur außerhalb der Vogelbrutzeit erlaubt, also von Anfang Oktober bis Ende Februar!

Baumfällungen in Deutschland/ Gesetzliche Regelungen:

In Deutschland gibt es klare gesetzliche Regelungen für Baumfällungen, die auf verschiedenen Ebenen festgelegt sind:

  1. Bundesebene: Auf Bundesebene gibt es keine spezifischen Gesetze zur Baumfällung. Allerdings können Bundesgesetze, wie zum Beispiel das Bundesnaturschutzgesetz, Aspekte des Baumschutzes regeln, insbesondere im Hinblick auf geschützte Arten und Lebensräume.
  2. Landesebene: Die meisten Regelungen zur Baumfällung werden auf Landesebene festgelegt. Die einzelnen Bundesländer haben ihre eigenen Baumschutzgesetze und Verordnungen, die den Schutz von Bäumen regeln. Diese Gesetze können den Schutz von Bäumen auf privatem und öffentlichem Grund, den Umgang mit geschützten Baumarten sowie die Genehmigungsverfahren für Baumfällungen festlegen.
  3. Kommunalebene: Viele Städte und Gemeinden haben eigene Baumschutzverordnungen oder Baumschutzsatzungen, die zusätzliche Regelungen für den Schutz von Bäumen innerhalb des Stadtgebiets enthalten. Diese können beispielsweise den Schutz von Altbäumen, das Fällen von Bäumen auf privatem Grund und öffentlichem Grund sowie die Genehmigungsverfahren für Baumfällungen regeln.

Im Allgemeinen sind Baumfällungen in Deutschland genehmigungspflichtig, insbesondere wenn es sich um geschützte Bäume, Bäume in Naturschutzgebieten oder Bäume auf öffentlichem Grund handelt. Die Genehmigungsverfahren können je nach Bundesland und Kommune variieren, können jedoch normalerweise bei den örtlichen Naturschutzbehörden oder Umweltämtern beantragt werden.

Es ist wichtig, die jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen zu beachten und gegebenenfalls eine Genehmigung für die Baumfällung einzuholen, um rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Zuwiderhandlungen gegen die geltenden Baumschutzgesetze können mit Geldbußen oder anderen Strafen geahndet werden.

 

Kundenbewertungen


4.7 / 5 basierend auf 21 Stimmen

Wir akzeptieren


Bild von Barzahlung bei LieferungBarzahlung bei Lieferung
Bild von Kartenzahlung bei LieferungKartenzahlung bei Lieferung
Bild von PayPalPayPal
Bild von VorkasseVorkasse

Wir helfen Ihnen gern persönlich


KontaktbildProduktberater Steffen Gottschling
Produktberater

Steffen Gottschling

zum Kontaktformular
KontaktbildSEO & Marketing Florian Stein
SEO & Marketing

Florian Stein

zum Kontaktformular